• Ikaros Beach Resort & Spa
  • Ikaros Beach Resort & Spa
  • Ikaros Beach Resort & Spa
  • Ikaros Beach Resort & Spa
  • Ikaros Beach Resort & Spa
  • Ikaros Beach Resort & Spa
  • Ikaros Beach Resort & Spa
  • Ikaros Beach Resort & Spa

STANDORT

KRETA

Kreta - eine der größten Inseln im Mittelmeer und die größte in Griechenland - zieht Tausende von Besuchern aus nah und fern in ihrem griechischen Charme Tag für Tag an. Kretas Küstenarme erstrecken sich in mehr als tausend Kilometer Länge, mit Stränden eingeschmiegt in das kristallblaue Wasser des kretischen und Libyschen Meers, während die Landmasse in den vier Regionen von Heraklion, Lassithi, Rethymno und Chania unterteilt ist.

Aufgrund der geographischen Lage der Insel und dem angenehm warmen Mittelmeerklima mit milden Wintern und wenig Schnee, was man nur in den Bergen begegnen kann, sind die Täler und Hügel die landwirtschaftliche Heimat von Kretas Küchen, wie die reiche Produktion aus ihrem fruchtbaren Boden blutet. Während Oliven, Feigen, Birnen, Mandeln, Kastanien, Johannisbrot und Zitrus zu der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette des Landes zählen, ist Kreta auch die Heimat der Kastrios Blume, einer der 2000 Pflanzenarten auf der Insel, eine Blume, die nur auf Kreta wächst und nirgendwo sonst.

Kreta ist eine komplizierte Tapisserie der Natur, der alten Schätze und der belebten Straßen und hat eine wichtige kulturelle Bedeutung für Griechenland, weil es die Heimat einzigartigen Kulturerbes, Geschichte, natürlicher Ressourcen und Traditionen ist. Kreta verfügt auch über eine außergewöhnliche Esskultur mit salzigen Spezialitäten wie Käse-gebackten Kuchen, Nudeln, Schweinefleisch Innereien und Schnecken mit Rosmarin gemacht, während zu den süßen Leckereien, süßer Käsekuchen (kallitsounia), Pfannkuchen mit Honig (sfakian pies) und zartes Gebäck (xerotigana) zählen.

Der Rhytmus von Kreta ist in den traditionellen Kostümen, den Tönen der dreisaitigen kretischen Leier und in einem seiner vielen traditionellen Tänze wie syrtos, pendozalis und sousta vorzufinden.

Die antiken Stätten der Insel stellen eine große Attraktion für Geschichtsinteressierte dar, wie die alte Geschichte von der minoischen Kultur noch in den Ruinen lebt und in den anderen wichtigen Kulturgütern wie der minoische Palast von Knossos, der Phaistos Palace und das Archäologische Museum von Heraklion, während die alten Städte von Chania, Rethymnon und Heraklion für den perfekten Spaziergang geeignet sind.

Die beste Zeit, Kretas Strände zu besuchen ist von April bis Oktober, wenn die Sandküsten der Insel auf die Urlauber, Sonnenanbeter und Abenteurer warten.